Die vertikalen Gärten von Paris

(Bild: The Vertical Gardens by Patric Blanc / Flickr)

Die Initiative, „Permis de Végétaliser“, ist ein Teil des Ziels der Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo, bis zum Jahr 2020 in der Stadt Paris 100 Hektar Wände und Dächer zu begrünen und diese auch landwirtschaftlich zu nutzen.

Mit diesem neuen städtischen Garten-Programm soll die biologische Vielfalt gefördert werden, und die Luftqualität in der Stadt, sowie der thermische und akustische Komfort von Gebäuden verbessert werden.

Eine wunderbare und nachahmenswerte Idee.

Um die Menschen dieser Welt zu ernähren braucht es keine genetisch veränderte Pflanzen, wie dies 100 Nobelpreisträger in einem Brief an Greenpeace zum Ausdruck gebracht haben, sondern man braucht intelligente Konzepte. Paris hat so ein Konzept.

Zum Artikel auf www.ecowatch.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.