Eine Idee – vielleicht auch mehr

Tägliche kommen neue schlechte Nachrichten, alles scheint irgendwie aus den Fugen zu geraden, Kriege und Konflikte überall auf der Welt, Flüchtlingsströme, die die Dimension einer Völkerwanderung annehmen und dazwischen all die anderen kleinen oder großen Katastrophen.

Kaum Platz für schöne, gute Gedanken

Diese Zeilen schreiben ich an einem sehr windigen und regnerischer Februartag 2016. Also auch der Blick aus dem Fenster meines Arbeitszimmers in den Garten trägt nicht gerade zur Aufhellung meiner Gedanken bei.

Plötzlich – in all dem Trübsinn – steht da Bild vor meinem geistigen Auge. Es ist der Blick auf eine wunderschöne grüne Hügellandschaft. Ein paar weiße Wolken ziehen ihre Bahn, durch das Blau des Himmels. Und ich denke an den Sommer, an die Zeit der Rosenblüte. Wenn der Duft meiner alten Rosen den Garten durchströmt und die Bienen trunken machend, über die Nachbargärten sich ausbreitet.

Ich beginne zu träumen, eine wohlige Wärme durchströmt mich und Frieden ergreift von mir Besitz. Der Regen vor dem Fenster fühlt sich plötzlich so an, wie ein warmer Sommerregen nach einem heißen Tag.

Und ich denke mir: Vielleicht solltest Du einfach mal nur schreiben …

Schreib etwas darüber, wie eine bessere, friedlichere  Welt aussehen könnte!

Da hätte ich mir zwar auch etwas Einfacheres suchen können – aber nun gut…

Ich will einfach mal versuchen, meine Gedanken zu ordnen und all das, was ich über die Vision einer „besseren“ Welt zusammentragen kann, nach und nach hier niederschreiben.

„Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.“

(Oscar Wilde)

Ich hoffe, ihr begleitet mich wohlwollend dabei.

Herzlichst Euer

Richard

P.S. Vielleicht stellt sich die Frage nach dem Titel des Blogs: „OLD ROSE“?! Alte Rosen sind starke Pflanzen, die vielen Widrigkeiten zu trotzen gelernt haben. Auch wenn man sie abholzt oder niederbrennt – irgendwann tauchen sie an alter Stelle wieder auf, blühen und betören die Welt mit ihrem wundervollen Duft, ihre Schönheit gibt nicht auf!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.