Pflanzen kommunizieren mit uns – warum wir die Natur brauchen

Pflanzen kommunizieren mit uns: Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass wir unser Verständnis der Pflanzen deutlich erweitern müssen – und der Wald unser wichtigster Therapeut werden könnte. Pflanzen kommunizieren Es ist noch gar nicht lange her, dass wir anerkannt haben, dass auch Tiere kommunizieren und einige Arten sogar eine eigene Sprache besitzen. Nun steht uns der nächste Paradigmenwechsel bevor, der unsere Sicht auf die Welt und unseren Platz darin ein weiteres Mal auf den Kopf stellen könnte. Wir werden uns der Erkenntnis weiterlesen…

Tiny-Houses – ein kleiner Fußabdruck

Der Begriff „Tiny House“ kommt ursprünglich aus Amerika und bedeutet wörtlich “winziges Haus”. In Deutschland werden die kleinen Häuser wegen der Zielgruppe, auch Singlehaus oder je nach ihrer Größe Minihaus, Mikrohaus, Kleinhaus genannt. Manch ein Minihaus hat den unschätzbaren Vorteil, dass es klein genug ist, um von einem Ort zum anderen transportiert werden zu können. Eine ideale Lösung für moderne Nomaden. Ökologischer Grundgedanke des Minihauses ist ein kleiner “Fußabdruck”, also eine gute CO2-Bilanz durch ökologische Baustoffe, geringen Energiebedarf und eine weiterlesen…

Eine Idee – vielleicht auch mehr

Tägliche kommen neue schlechte Nachrichten, alles scheint irgendwie aus den Fugen zu geraden, Kriege und Konflikte überall auf der Welt, Flüchtlingsströme, die die Dimension einer Völkerwanderung annehmen und dazwischen all die anderen kleinen oder großen Katastrophen. Kaum Platz für schöne, gute Gedanken Diese Zeilen schreiben ich an einem sehr windigen und regnerischer Februartag 2016. Also auch der Blick aus dem Fenster meines Arbeitszimmers in den Garten trägt nicht gerade zur Aufhellung meiner Gedanken bei. Plötzlich – in all dem Trübsinn weiterlesen…